Category: News Hohburger SV I

HSV kratzt am Viertelfinale, scheitert ganz knapp

0

Hohburger SV – Blau-Weiß Deutzen 2:3 (1:1) Der HSV zeigte gegen Blau-Weiß Deutzen das, was man in einem Pokalspiel erwartet, unbedingten Siegeswillen und Leidenschaft pur. Und da sich unsere Männer gegenüber den letzten Punktspielen auch spielerisch steigerten, lieferten sie dem höherklassigen Kreisoberligisten ein Spiel auf Augenhöhe. Eine halbe Stunde neutralisierten sich die Mannschaften in einem sehr intensiven Spiel und ließen keine zwingenden Chancen zu.  In der 34. Minute ging ein Gästepieler außen durch und gab den Ball von der Grundlinie gefährlich nach innen, wo er einen dankbaren Abnehmer fand. Die Deutzener Führung schockte unsere Männer keinesfalls sondern veranlaßte sie, noch […]

(weiterlesen ...)

Magere HSV-Punktausbeute beim Punktspielauftakt

0

In der 80.Minute standen noch 3 Punkte auf dem möglichen Habenkonto des HSV (0: 1 Sebastian Fleischer). Dann schlug Trebsen 2 Mal zu und alles sah nach einer Nullnummer aus, bevor in der Nachspielzeit wenigstens der Ausgleich gelang. Sebastian Fleischer Da die B-Jugend in Löbnitz 3:0 verlor und die Männer der Zweiten in Tresenwald unter die Räder kamen, war das der einzige Punkt der Lossataler an diesem Wochenende.

(weiterlesen ...)

Pokal-Auslosung: Hohburger SV vs. Blau Weiß Deutzen am 22.März

0

Das Los bescherte dem HSV im Achtelfinale mit dem SV Blau-Weiß Deutzen einen schweren Kreisoberliga-Brocken. Mit derzeit Platz 6 bei 2 ausstehenden Nachholespielen zählt Deutzen zu den Spitzenmannschaften der Kreisoberliga Muldental / Leipziger Land. Mit dem Heimvorteil und weit weg von den Abstiegsrängen sollten unsere Männer dennoch unbeschwert und selbstbewußt  ins Spiel gehen. Und wenn viele Zuschauer unserem Team den Rücken stärken, ist vielleicht eine Pokal-Überraschung drin. Ein Besuc h lohnt sich also auf jeden Fall und mit Leckereien vom Grill und einem wie immer reichhaltigen Getränkeangebot sorgen wir dafür, dass es den Fans auch kulinarisch gut geht. Also auf […]

(weiterlesen ...)

Hohburger SV gewinnt das Derby 4:2

0

Der Hohburger SV entschied das Spiel mit  klasser 45-Minuten-Leistung bereits in der ersten Halbzeit. Nach einer Minute mußte Falkenhains Hüter Marcel Scholz´s platzierten Kopfball nach Predel-Flanke nach vorn klatschen um nicht mit ihm ins Tor zu fallen und Thomas Lässig reagierte am schnellsten. In der 10.Minute wusch der von Sebastian Fleischer klasse freigespielte Kevin Finke nach und auch in der Folgezeit flogen Tobias Zschammer im Tor der Gäste, die durch laufinternsives Pressing des gesamten HSV-Teams nicht ins Spiel kamen, die Bälle nur so um die Ohren. Nach Toren von Sebastian Fleischer und Benny Lehne und weiteren vergebenen hochkarätigen Chancen von […]

(weiterlesen ...)