HSV gewinnt 3:1 in Otterwisch

0

Beim schwächelnden Oberliga-Absteiger wollte das den personellen Umbruch überraschend gut meisternde HSV-Team mit großem Selbstbewußtsein antreten und punkten. Am Ende brachte der von Kai Jäger wieder sehr gut eingestellte HSV 3 Punkte mit und steht auf einem tollen 4. Tabellenplatz.

Marvin Wittig, hier in einem Heimspiel, sorgte in Otterwisch für die 1.0 Halbzeitführung

Marvin Wittig, hier in einem Heimspiel, sorgte in Otterwisch für die 1.0 Halbzeitführung

Nach der Führung durch Marwin Wittig (1:0 44. Min.) und Oliver Pötzsch (2:0 55.Min.) verkürzte Otterwisch zwar noch, doch mit dem 3:1 in der 88.Min. brachte Philipp Thomas den Sieg endgültig in Tüten. Und vielleicht hatte die Spielverlegung sogar noch etwas Gutes, denn der HSV bleibt im Spielrhytmus vor dem letzten Punktspiel vor der Winterpause nächsten Sonnabend in Thallwitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.