Das war nix – 1:6 Pokal-Aus gegen Einheit Frohburg

0

Hohburg vermochte den Klassenunterschied in Spielkultur nicht durch Kampf und Einsatz wettzumachen, so dass die Gäste recht leicht und schnell die Fronten klärten. Erst beim Spielstand von 0:5 gelang Martin Wetzig der Ehrentreffer. Trainer Denis Weiß machte am Ende seiner Enttäuschung darüber Luft, dass die Mannschaft zu wenig Charakter zeigte und sich seinem Schicksal ergab. Und Christian hatte bei keinem der 6 Tore die Chance, den Ball zu halten.  

(weiterlesen ...)

Null Punkte, Null Tore in Heimspielen gegen Machern

0

Während unsere Zweite auch spielerisch unter ihren Möglichkeiten blieb und 0:2 verlor, kam die 0:1 Niederlage der Ersten eher unglücklich zustande.  Unser HSV I übernahm ab Mitte der ersten  Halbzeit das Zepter, ließ den Ball zunehmend besser laufen und so gelangen Kombinationen, bei dem sich unsere guten Spitzen Hannes Wächtler und Christopher Haufe mehrmals toll durchsetzen konnten. Da die Chancen nicht genutzt wurden, Christopher scheiterte 3 mal allein vor dem Tor am Gästehüter, ging es torlos in die Pause. Danach kam Machern besser ins Spiel, die größeren Chancen hatte dennoch der HSV. Eine Unachtsamkeit der gesamten HSV Hintermannschaft in der […]

(weiterlesen ...)

7:0 Kantersieg gegen Lok Beucha

0

Der HSV riss in der Vorwoche in Polenz keine Bäume aus und  musste erneut auf seinen schon lange von Leisten- und Knieproblemen geplagten Spielmacher Patrick Predel verzichten. Dagegen reisten die Gäste mit der 1:1 Empfehlung der Vorwoche beim Staffelmeister Bad Lausick / Hainichen und in der Tabelle vor Hohburg stehend mit guten Hoffnungen auf einen Punktgewinn an. Doch wie schon oft, wenn die Fans nicht viel erwarten, öffnete sich die Hohburger Wundertüte und der HSV schickt seinen Gegner sogar mit einer Packung nach Hause.  Und das Erfreulichste dabei ist, dass unsere eigentlich noch A-Jugend spielen könnenden Jungs so gut in […]

(weiterlesen ...)

Verdienter 2:1 HSV – Pokalsieg gegen Oberliga-Team Neukirchen

0

Nachdem die HSV – Fans, angesichts vieler vergebener 100%iger Torchencen, gar nicht mehr aus dem Haareraufen herausgekommen waren erlöste René Mitzschka in der 90. Minute (Stand 1:1 nach Toren von Patrick Predel – 15. und dem Ausgleich in der 43.) uns und sein Team vor einer bei der Hitze quälenden Verlängerung. Zuvor waren Martin, Marcel, Hannes und Christopher ganz frei vor dem Gästehüter an ihm und seinen glänzenden Reflexen gescheitert. Nachdem in Halbzeit 1 auch die Gäste zu großen Chancen kamen (Hüter Christian Döring stark, Lattenknaller) ließ  unsere Abwehr um Mario Klein und Christian Döring nach der Pause den bis […]

(weiterlesen ...)

Unser Robert, unfassbar ….

0

Unendliche Trauer erfasst  Fußballer, Anhänger, Freunde und Mitglieder unseres Hohburger SV. Und mit uns und seiner Familie trauern viele Sportler des Muldentals, die Robert Becker als alten Sportkameraden und Kumpel liebten und als Kontrahenten schätzten. Der Hohburger Fußball verliert nicht nur seinen besten Torschützen, einen seiner besten Führungsspieler und eine, wenn nicht die Leitfigur an Können, Einsatzbereitschaft und Mannschaftsgeist. Als einer der „goldenen Generation“ prägte Robert den Hohburger Fußball von Kindesbeinen an. Nach Erfolgen in Hohburgs Nachwuchsteams blieb es nicht aus, dass bald höherklassige Vereine auf Robert aufmerksam wurden und ihn das Fußballspiel auf Bezirksebene noch weiter brachte. So hatte […]

(weiterlesen ...)